Praktika im BWL-Studium: ALLES was du wissen musst

KARRIERE | Lesezeit: 5 Minuten

Praktika sind im BWL-Studium einer der wichtigsten Faktoren, um einen erfolgreichen Berufseinstieg zu schaffen. Dennoch erkennen viele Studentinnen und Studenten die unglaublichen Möglichkeiten nicht, die ihnen mit einem BWL-Studium möglich sind. In diesem Artikel erfährst du alles über die Basics, die du benötigst, um einen Überblick über Praktika zu bekommen.

Inhaltsverzeichnis

Wieso sind Praktika im BWL-Studium wichtig?

WHU_vs_HSG_noten

Praktika sind in der BWL-Welt wie ein Pyramide aufgebaut, an der Spitze stehen die Top-Arbeitgeber wie Bulge Bracket Investment Banken oder die MBB-Beratungen.

Nach unten hin sind die Praktika nicht so selektiv und mit weniger Vorteilen verbunden. Man kann jedoch nicht sein erstes Praktikum an der Spitze machen, sondern benötigt dafür Vorerfahrungen. Praktika sind deshalb so wichtig, weil man sich Schritt für Schritt in dieser Pyramide nach oben arbeiten muss, um den Anschluss nicht zu verlieren.

Wie bekommt man gute Praktika im BWL-Studium?

WHU

Als erstes muss man sich überlegen, wo man nach dem Studium einsteigen will. Man muss seine Praktika so planen, um nicht nur immer bessere Praktika zu machen, sondern auch dementsprechend relevante Praktika absolvieren. Du solltest immer ein Praktikum machen, dass eigentlich für deine Voraussetzungen “zu gut” ist, nur so entwickelst du dich weiter.

Die Einladungen zum Interview bzw. die folgende Zusage bekommst du am leichtesten mit professionellen, fehlerfreien Bewerbungsunterlagen und der idealen Interviewvorbereitung. Genau das sind die Sachen, die wir dir in unserem Coaching zeigen und lernen.

Rahmenbedingungen für Praktika während des BWL-Studiums

blogartikel_uni_mannheim_netzwerk

Praktika können an den meisten Universitäten in den Ferien im Sommer absolviert werden. An manchen Universitäten, wo keine Anwesenheitspflicht besteht, ist es auch möglich, mehrere Praktika während dem Semester zu absolvieren. Die typische Länge eines Praktikums beträgt 10-12 Wochen. Bei großen Unternehmen kann es aber auch vorkommen, dass Praktika nur für 3 oder 4 Monate möglich sind. Wenn du im Vorstellungsgespräch jedoch sehr von dir überzeugen kannst, ist es durchaus möglich, den Zeitraum individuell anzupassen.

Auch beim Thema Gehalt sieht man einen Zusammenhang zwischen der Höhe des Gehalts und der Position in der angesprochenen Pyramide. Kleinere Beratungen oder Boutiquen zahlen in der Regel zwischen 1.000 und 1.300 Euro im Monat, bei manchen Top-Playern und Elite-Boutiquen liegen die Gehälter sogar bei bis zu 5.000 Euro im Monat (siehe Business Insider Artikel). Jedoch spiegelt sich dieser Gehaltsunterschied auch in den Arbeitszeiten wieder.

Inhalt und Tätigkeiten von Praktika

WHU

Die Tätigkeiten in den verschiedenen Praktika sind natürlich sehr unterschiedlich und können in einem Artikel gar nicht aufgelistet werden. Man kann jedoch grob zwischen den Tätigkeiten in der Beratung und im Banking unterscheiden.

In der Beratung wirst du viel Zeit damit verbringen, den Consultants in ihren Analysen und Präsentationen unterstützen und auch eigene Projekte vorantreiben, da du als Praktikant auch dem Kunden in Rechnung gestellt wirst.

Im Investmentbanking wirst du viel Zeit mit Financial Modelling verbringen bzw. in der Unterstützung bei der Erstellung dieser Modelle verbringen. Zusätzlich wirst du in Meetings mit Top Managern und C-Level Management anwesend sein und die Notes erstellen und an das gesamte Team senden.

Fazit

WHU_vs_HSG_interview

Abschließend ist wichtig zu sagen, dass es sehr kompetitiv ist, in die Spitze der Praktikumspyramide zu kommen. Mit System und professioneller Vorbereitung ist der Einstieg jedoch planbar.

Wichtig ist, dass du am Anfang fehlerfreie Unterlagen erstellst, alleine damit differenzierst du dich von Kommilitoninnen und Kommilitonen in deinem Jahrgang. Dein Ziel sollte immer sein, ein Praktikum zu machen, für das du eigentlich unterqualifiziert bist – zumindest von den formellen Voraussetzungen her.

Mit unserem Coaching bringen wir dich genau dahin, zuerst mit professionellen Unterlagen und dann mit der optimalen Vorbereitung für die ersten Interviews. Mit unseren erfahrenen Coaches können wir dich auch optimal auf die Praktika vorbereiten, um im Praktikum bestmöglich zu performen. Solltest du Interesse an einer Karriere im IB, UB oder PE haben, melde dich auf jeden Fall bei uns auf die Status-Quo-Analyse an.

FAQ

Wieso sind Praktika im BWL-Studium wichtig?

Praktika im BWL-Studium sind wichtig um erste Erfahrungen sammeln zu können, aber auch um die Möglichkeit sich von Praktikum zu Praktikum steigern zu können. 

Wie bekommt man gute Praktika im BWL-Studium?

Um ein gutes Praktika zu bekommen benötigst du die perfekte Vorbereitung, welche wir dir in unserem Coaching zeigen. Danach hast du garantiert sehr gute Chancen auf Top-Praktika.

Was sind deine Haupttätigkeiten im Praktikum?

Die Tätigkeiten in den verschiedenen Praktika sind unterschiedlich, im Consulting wirst du bei Analysen und Präsentationen mithelfen. Beim Investmentbanking wirst du hauptsächlich Modelle erstellen aber auch bei Calls die Notes erstellen. 

Unsere neusten Beiträge:

Gap-Year Titelbild

BWL-Studium: Tagesablauf & Lerntipps für die Klausurvorbereitung

In diesem Artikel erfährst du hilfreiche Tipps wie du deinen Tagesablauf optimal strukturierst und du dich am besten auf deine Klausurenphase im BWL-Studium vorbereiten kannst. Falls du planst ein BWL-Studium oder ein ähnliches Wirtschaftliches Studium zu absolvieren, ist dieser Artikel sehr hilfreich für einen erfolgreichen Start in dein Studium.

BCG Praktikumsbericht Ein Erfahrungsbericht, Interview

Berufsmöglichkeiten mit dem BWL-Studium

„BWLer können alles und gleichzeitig nichts“ „Wenn du nicht weißt, was du studieren sollst, dann studiere BWL“ – um diese Vorurteile aus dem Weg zu räumen stellen wir in diesem Artikel alle Berufsmöglichkeiten vor, die man nach dem BWL-Studium hat. Mit dem BWL-Studium hat man in jedem Unternehmen die Möglichkeit, einen passenden Job zu finden, die Rollen variieren je nachdem, ob es sich um eine Großkonzern, einen Mittelständler oder ein Start-Up handelt. Wir stellen dir hier die Berufsgruppen vor und welche Möglichkeiten sie dir bieten.

Duales Studium: Die Vor- und Nachteile!

In diesem Artikel erfährst du die Vor- und Nachteile eines Dualen Studiums sowie den Ablauf und somit, ob du dich nach dem Abitur für ein Duales Studium bewerben solltest oder nicht.

Passend zu diesem Artikel empfehlen wir dir:

Der Investment Banking Analyst Report

Im Rahmen dieses kostenfreien Reports haben wir die LinkedIn-Profile sämtlicher Personen analysiert, die 2019 bis Anfang 2021 bei einer der folgenden Firmen in Frankfurt a.M. als Investment Banking Analysten eingestiegen sind: Goldman Sachs, Morgan Stanley, JP Morgan, Bank of Amerika, Citi, Credit Suisse, Deutsche Bank, UBS, Barclays, Rothschild und Lazard.

In diesem exklusiven Report erfährst du anhand von realen Beispielen die genauen Kriterien, die du benötigst, um nach deinem Studium bei einer führenden Investment Bank einzusteigen.