Für den Master an der Bocconi: Das musst du wissen!

UNIVERSITÄTEN | Lesezeit: 5 Minuten

Die Bocconi gehört zu den besten Master Universitäten Europas. Vor allem für den Finanzbereich ist die Bocconi eine hervorragende Anlaufstelle. Falls du dich für ein Masterstudium an Bocconi interessierst, ist dieser Artikel bestimmt das Richtige für dich. 

Inhaltsverzeichnis

Geschichte der Universität Bocconi

Die Wirtschaftsuniversität Luigi Bocconi wurde als Stiftung von Ferdinando Bocconi, einem reichen Mailänder Kaufmann gegründet, der mit der Hochschule seinem, am 1. März 1896 in der Schlacht von Adwa gefallenen Sohn Luigi Bocconi ein Denkmal setzen wollte. Die Wirtschaftsuniversität Mailand war die erste italienische Universität, die einen Abschluss in Ökonomie ermöglichte.

2

Studium an der Bocconi

Die Bocconi bietet ihre Studiengänge in Englisch und Italienisch an, der MSc. in Finance wird komplett in Englisch unterrichtet. Das Masterstudium an der Bocconi dauert 2 Jahre und legt besonderen Wert auf eine tiefgreifende wissenschaftliche Ausbildung in Kombination mit praktischen Inhalten. Besonders macht den Master in Finance an der Bocconi der starke akademische Fokus im Gegensatz zu vielen anderen Programmen in Europa oder den USA. Besonders ist auch, dass trotz dieses starken Fokus, kein wirtschaftswissenschaftliches Studium im Bachelor vorausgesetzt wird.

3

Ruf der Bocconi

Zahlreiche Rankings belegen, dass die Bocconi mit ihrem Master in Finance eine der Top-Universitäten in Europa ist, wenn man später im Investmentbanking arbeiten möchte. Nicht nur das Netzwerk ist hervorragend, sondern auch die Ausbildung ist eine der besten der Welt, wenn es um das Thema Finance geht.

4

Auswahlverfahren an der Bocconi

Um den Master an der Bocconi absolvieren, muss man zuerst ein klassisches Bewerbungsverfahren für eine Elite-Universität durchlaufen. Die Kriterien teilen sich in GMAT, Notendurchschnitt des Bachelors und in Vorerfahrungen mit Praktika und das Motivationsschreiben. Zusätzlich kann auf freiwilliger Basis eine Selbstpräsentation als Video eingereicht werden, um etwaige Fragen über den Lebenslauf zu klären und der Bewerbung mehr Tiefe zu verleihen.

10

Inhalte des Masters in Finance

Im ersten Semester werden die Grundlagen wie Valuation, Portfoliomanagement und Modeling gelehrt. Zusätzlich muss man Kurse im Bereich Corporate Accounting and Reporting und Statistik besuchen, um für die folgenden Semester gerüstet zu sein. Vor allem der Accounting Teil ist Herzstück des ersten Semesters.

Danach folgen im zweiten Semester Einblicke in Derivate, Investmentbanking und Kapitalmärkte. Neben diesen Modulen werden die rechtlichen Rahmenbedingungen um die internationalen Finanzmärkte beleuchtet. Im dritten und vierten Semester hat man die Wahlmöglichkeit zwischen den Spezialisierungen Financial and Insurance Institutions Management, Corporate Advisory and Investment Banking und Quantative Finance and Asset Management. Somit deckt der Master quasi allen Interessen ab, die sich auf den Finance-Bereich beziehen. Man belegt jeweils 4 Kurse in einer der ausgewählten Spezialisierungen.

8

Double Degree und Study-Abroad-Programme

Mit ihrem ausgezeichneten Ruf fällt es der italienischen Eliteuniversität nicht schwer, Partnerschaften mit anderen Top-Adressen zu knüpfen. Beispielweise kann man mit der ESADE, der HEC in Paris, in Tokio, Rotterdam, Stockholm oder Lissabon den MSc. in Finance als Double Degree absolvieren. Dabei belegt man ein Jahr in Italien und das zweite Jahr an einer der Partneruniversitäten.

7

Kosten des Masters an der Bocconi

Die Kosten für den Master an der Bocconi belaufen sich auf knapp 30.000 Euro für das gesamte Studium. Man kann nach einer Zusage Stipendien beantragen, diese fallen in der Regel aber nicht sehr hoch aus. Jedoch bekommen drei von vier Bocconi-Studenten jährlich ein Stipendium.

Es ist außerdem möglich, sich für ein Förderungsstipendium zu bewerben, das die Studiengebühren übernimmt und eventuell auch einen Platz im Studentenwohnheim zur Verfügung stellt. Außerdem gibt es Vereinbarungen mit verschiedenen Banken, die für Bocconi-Studierende Studienkredite zu guten Konditionen anbieten. 

9

Fazit

Zusammen mit der HEC ist die Bocconi eine der besten Universitäten im Finance-Bereich. Es finden sich unzählige Absolventinnen und Absolventen bei jeder Top-BB und EB in London. Auch im DACH Raum genießt die Uni eine sehr guten Ruf. Der Studiengang unterscheidet sich vor allem durch den starken Fokus auf den akademischen Teil, der an den meisten anderen Universitäten kaum ausgeprägt ist. Sollte man also ein Doktorat-Studium planen, bereitet einen die Bocconi optimal darauf vor. Weiters ist Mailand eine sehr schöne Stadt, in der man genügend Möglichkeiten hat, das Leben zu genießen, der Weg ans Meer ist auch nicht weit. Neben den Bars und Kaffees kann man in der Freizeit auf jede Menge Karrieremessen besuchen, wo Top-Arbeitgeber aus IB, UB und PE zu finden sind. Abschließend muss man jedoch auch erwähnen, dass es zwar einen starken Zusammenhalt unter den internationalen Studierenden gibt, die italienischen Studentinnen und Studenten jedoch oft unter sich bleiben. Auch die Notenvergabe ist oft schwer durchschaubar und Ansprüche sind definitiv höher als an anderen Universitäten.

Alles in allem ist die Bocconi aber eine der besten Adressen, wenn du im Investmentbanking Fuß fassen möchtest. Solltest du dich für ein Studium an der Bocconi in Mailand interessieren, melde dich gerne bei uns.

12

FAQ

Wie lange dauert der Master an der Bocconi?

Das Masterstudium an der Bocconi dauert zwei Jahre.

Wie viel kostet der Master an der Bocconi?

Der Master an der Bocconi kostet circa 30.000 Euro.

Unsere neusten Beiträge:

Der CEMS Master: Das musst Du Wissen!

Der CEMS Master in International Management gehört zu den besten Masterstudiengängen der Welt. Er wird unter den 10 % der leistungsstärksten Programmen weltweit eingestuft. Falls du dich für einen CEMS Master interessierst, ist dieser Artikel bestimmt das Richtige für dich.

Master an der Erasmus Universität Rotterdam: Das musst du wissen!

Die Erasmus Universität in Rotterdam mit ihrer Rotterdam School of Management zählt zu den besten Wirtschaftsuniversitäten in Europa. Sie bietet zahlreiche Masterstudiengänge auf Englisch an, der renommierteste Master ist der MSc. in Finance and Investments. Solltest du dich für ein Studium in Rotterdam interessieren, bist du hier genau richtig.

Master an der IE Business School in Madrid: Das musst du wissen!

Die IE gehört mit ihrem Masterstudium zu den besten Business Schools Europas. Sie ist vor allem für den Bereich Finance sehr anerkannt und ist auch darauf spezialisiert, zukunftsorientierte Führungskräfte mit einer globalen Vision und unternehmerischer Denkweise auszubilden. Falls du dich für ein Studium an der IE Business School interessierst, ist dieser Artikel bestimmt das Richtige für dich!

Passend zu diesem Artikel empfehlen wir dir:

Der Investment Banking Analyst Report

Im Rahmen dieses kostenfreien Reports haben wir die LinkedIn-Profile sämtlicher Personen analysiert, die 2019 bis Anfang 2021 bei einer der folgenden Firmen in Frankfurt a.M. als Investment Banking Analysten eingestiegen sind: Goldman Sachs, Morgan Stanley, JP Morgan, Bank of Amerika, Citi, Credit Suisse, Deutsche Bank, UBS, Barclays, Rothschild und Lazard.

In diesem exklusiven Report erfährst du anhand von realen Beispielen die genauen Kriterien, die du benötigst, um nach deinem Studium bei einer führenden Investment Bank einzusteigen.