Die beste BWL-Uni in Berlin: Wo soll ich studieren?

UNIVERSITÄTEN | Lesezeit: 5 Minuten

In diesem Artikel erfährst du genaueres über die verschiedenen Universitäten in Berlin und wo du mit dem Ziel Unternehmensberatung, Investment Banking und Private Equity am besten studieren solltest. Vorweg ist jedoch zu sagen, dass wir Berlin als Standort nicht unbedingt empfehlen – für diese Berufsziele empfehlenswerte Hochschulen findest du in unserem Target-Uni Report. Dieser Artikel richtet sich also nur an jene, die aus persönlichen Gründen definitiv in Berlin studieren wollen.

Inhaltsverzeichnis

Universitäten in Berlin

Berlin Brandenburger Tor

Berlin bietet einige renommierte Universitäten wie z.B. die ESCP, FU Berlin, HU Berlin und HWR.

Die Absolventen dieser Universitäten schaffen vereinzelt – insbesondere in Zusammenspiel mit unserem Coaching – sehr gute Praktika und Berufseinstiege.

Generell ist der Standort Berlin jedoch besser für die Strategieberatung und vor allem Startups. Im Investment Banking gibt es zwar in Berlin, aufgrund der hohen Anzahl an Tech-Unternehmen, einige Boutiquen, die sich auf diesen Bereich spezialisieren und in Berlin ein Office haben, doch in den meisten Fällen wirst du für Praktika nach Frankfurt oder London ziehen müssen.

ESCP

Uni

Die ESCP ist eine private Universität mit verschiedenen Standorten in diversen Ländern wie Madrid, London, Paris, Turin, Warschau und Berlin.

Die ESCP ist sehr international und hat ein wirklich gutes Placement vor allem im Bereich Strategieberatung. Aber auch im Bereich Investment Banking schneidet sie aufgrund ihrer Internationalität gut ab. Dementsprechend sind auch die Studiengebühren mit über 15.000 Euro pro Jahr im Bachelor relativ hoch. Für nicht EU Staatsbürger sind die Kosten noch höher mit rund 20.000 Euro pro Jahr.

Natürlich gibt es aber auch einige Möglichkeiten, das Studium mit Stipendien zu finanzieren. Um darüber mehr zu erfahren, schau gerne auf der Website der ESCP vorbei. Momentan befinden sich bei uns im Coaching auch einige Teilnehmer, die sich für ein Studium an der ESCP bewerben. Die ESCP ist auch die einzige Universität in Berlin, die einer Target-Uni am nächsten kommt.

FU Berlin

DSC08315

Die Freie Universität in Berlin ist eine sehr renommierte staatliche Uni. Der Uni Campus liegt recht zentral in Berlin und somit leicht erreichbar. Die FU wurde während des Kalten Krieges in Westberlin als Forschungsinstitut gegründet und beheimatet momentan 35.000 Studentinnen und Studenten.

Die FU Berlin ist generell eine sehr angesehene Universität, jedoch gibt es, vor allem im Bereich BWL, bessere Möglichkeiten für ein Studium.

HU Berlin

Berlin

Die Humboldt-Universität zu Berlin liegt mitten im Stadtzentrum der Hauptstadt. Die Universität wurde bereits 1809 vom preußischen König Friedrich Wilhelm III. gegründet und zählt zu den renommiertestes Forschungsuniversitäten der Welt.

Bis 2020 hat die HU Berlin bereits 56 Nobelpreisträger hervorgebracht, was ein Spitzenplatz in Deutschland ist. Da die HU eine staatliche Universität ist, läuft auch das Bewerbungsverfahren gleich über den NC ab.

HWR Berlin

Universität1

Die HWR Berlin ist eine Fachhochschule mit rund 12.000 Studentinnen und Studenten. 

Die HWR ist keine klassische Target Uni – somit gibt es dort keine klassischen Studentischen Initiativen mit hoher Relevanz für Investment Banking oder Strategieberatung – dennoch gibt es beispielsweise bei uns im Coaching Studierende von der HWR, die sehr gute Praktika gemeinsam mit uns bekommen haben.

Fazit

BWL7

In Berlin gibt es einige sehr renommierte Universitäten im Bereich Forschung, vereinzelt schaffen es Absolventen in Top-Positionen im Investment Banking, Unternehmensberatungen oder Private Equity. Solltest du definitiv in Berlin studieren wollen, aus welchen Gründen auch immer, empfehlen wir dir vor allem die ESCP.

Durch die attraktiven Finanzierungsmöglichkeiten mit Stipendien relativieren sich auch die Kosten der privaten Hochschule.

Abschließend möchten wir nochmals erwähnen, dass wir dir grundsätzlich nicht empfehlen würden, bei diesen Berufszielen in Berlin BWL zu studieren. Solltest du das Ziel haben, BWL zu studieren und danach den Einstieg bei einem Top-Player im IB, UB oder PE zu schaffen, empfehlen wir dir an einen anderen Standort in Deutschland auszuweichen – mehr Infos dazu findest du in unserem Target-Uni Report.

Falls du Fragen zum BWL-Studium in Berlin hast, kontaktiere gerne unsere Berlin Ambassadorin Natalie: 

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Fazit

In Berlin bieten mehrere renommierte Universitäten BWL-Studiengänge an, darunter die Freie Universität Berlin (FU Berlin), die Humboldt-Universität zu Berlin (HU Berlin) und die Hochschule für Wirtschaft und Recht Berlin (HWR Berlin).

Die ESCP Europe Campus Berlin zeichnet sich durch ihren internationalen Ansatz und praxisnahe Lehrmethoden aus. Das Studienangebot umfasst Bachelor-, Master- und MBA-Programme mit Schwerpunkt auf Management.

Die Freie Universität Berlin bietet einen Bachelorstudiengang in Betriebswirtschaftslehre an, der Studierenden eine solide Grundlage in allen Kernbereichen der BWL vermittelt.

Ja, die Humboldt-Universität zu Berlin bietet neben dem Bachelor- und Masterstudiengang Betriebswirtschaftslehre auch spezialisierte Programme wie Betriebliches Rechnungswesen an.

Die HWR Berlin ist bekannt für ihre praxisorientierten BWL-Studiengänge, die eine direkte Anbindung an die Wirtschaft und zahlreiche Kooperationsmöglichkeiten mit Unternehmen bieten.

Ein BWL-Studium in Berlin, insbesondere an renommierten Universitäten wie der ESCP, FU, HU oder HWR, bereitet Studierende optimal auf Karrieren in Consulting, Investment Banking, Strategieberatung und bei führenden Unternehmen vor, dank der starken Verbindung der Universitäten zur Wirtschaft und einem praxisnahen Lehransatz.

Unsere neusten Beiträge:

Frankfurt

Blogartikel : Erfolgs-Auswertung: Was machen die ersten 250 pumpkincareers-Teilnehmenden heute?

Anfang 2020 haben wir pumpkincareers gegründet, um ambitionierte Studierende optimal auf eine Karriere im Investment Banking und der Unternehmensberatung vorzubereiten. Mit unserem erstklassigen Coaching-Programm und unserer einzigartigen Community unterstützen wir sie täglich.
Seit dem Start im Jahr 2020 haben sich bereits 250 Teilnehmende für eine gemeinsame Zusammenarbeit entschieden, um ihre hohen Ziele zu erreichen. Gemeinsam haben wir bereits viele unerwartete Erfolge gefeiert!

Erfolg- & Zufriedenheits-Report der pumpkincareers-Teilnehmenden: Lohnt sich unser Coaching?

Vor etwa drei Jahren haben wir pumpkincareers gegründet, mit dem Ziel, ein einzigartiges Coaching-Programm, Inhalte und eine ambitionierte Community zu schaffen. Seitdem haben wir hart daran gearbeitet, dieses Ziel zu erreichen. Bis Ende Mai 2023 haben 1.717 Personen an unseren Programmen teilgenommen. Pumpkincareers hat über 500 Trustpilot-Bewertungen mit einem Durchschnitt von 4,8 von 5 Sternen erhalten und über 100 Videos mit Teilnehmenden auf YouTube veröffentlicht.

Passend zu diesem Artikel empfehlen wir dir:

Der Investment Banking Analyst Report

Im Rahmen dieses kostenfreien Reports haben wir die LinkedIn-Profile sämtlicher Personen analysiert, die 2019 bis Anfang 2021 bei einer der folgenden Firmen in Frankfurt a.M. als Investment Banking Analysten eingestiegen sind: Goldman Sachs, Morgan Stanley, JP Morgan, Bank of Amerika, Citi, Credit Suisse, Deutsche Bank, UBS, Barclays, Rothschild und Lazard.

In diesem exklusiven Report erfährst du anhand von realen Beispielen die genauen Kriterien, die du benötigst, um nach deinem Studium bei einer führenden Investment Bank einzusteigen.