WU Wien BWL-Studium: Lohnt sich das?

UNIVERSITÄTEN | Lesezeit: 6 Minuten

Der Studiengang Wirtschafts- und Sozialwissenschaften, kurz WISO an der WU Wien gehört zu den führenden Wirtschafts-Studiengängen in Österreich. Falls du ein BWL-Studium an der WU Wien planst, bist du hier genau richtig, denn in diesem Artikel erhältst du einen Überblick über den Ablauf des BWL-Studiums an der WU Wien und weitere wertvolle Tipps.

Inhaltsverzeichnis

Geschichte der WU Wien

WU

Die WU Wien wurde 1898 gegründet und ist die größte Wirtschaftsuniversität in ganz Europa. Im Vergleich zu anderen Universitäten im DACH Raum sind die Kohorten hier relativ groß, pro Jahrgang gibt es im Schnitt ca. 1500 bis 2000 Studieren, gesamt studieren derzeit knapp 30.000 Studentinnen an der WU Wien.

Lehre und Ablauf des Studiengangs “WISO” an der WU Wien

WU

An der WU Wien gibt es drei Hauptstudiengänge: Wirtschafts- und Sozialwissenschaften, was sich später in BWL, VWL oder internationale BWL teilt, Wirtschaftsrecht, was die Verbindung von BWL und Jus (Jura) darstellt, jedoch trotzdem zum Volljuristen ausbildet und den Studiengang Business and Economics (BBE), der komplett auf Englisch unterrichtet wird und auch deutlich selektiver ist, mit Kohorten von knapp 200 Studierenden.

Die Regelstudienzeit beträgt auch hier sechs Semester, wie an den meisten deutschen Universitäten. Die Struktur der Semester unterscheidet sich jedoch deutlich von denen in Deutschland, da es keine klassischen Prüfungszeiträume gibt, sondern immer wieder Klausurentermine sind, was eine höhere Flexibilität ermöglicht aber auch mit einem höheren Planungsaufwand verbunden ist.

Auslandssemester sind selbstverständlich möglich, aber nicht verpflichtend.

Ruf der WU Wien für den Studiengang "WISO"

WU

Dass die WU Wien für BWL eine ausgezeichnete Hochschule ist, belegen zahlreiche Rankings. So schnitt die Uni beispielsweise im Financial Times Master in Management Ranking unter den Top 10 ab. Aufgrund des Standortes eignet sich die WU Wien besonders für Studierende mit dem Plan in der Beratung Fuß zu fassen, da auch Wien an sich kein relevantes Finanzzentrum ist.

Anhand der Erfolge einiger unser Teilnehmer sehen wir aber auch, dass die WU Wien in Frankfurt oder London ein gutes Standing hat, wodurch dir die Wege in jede Richtung offen stehen.

Studentische Initiativen an der WU Wien

WU

An der WU Wien gibt es einige studentische Initiativen. Die bekannteste, überregionale studentische Unternehmensberatung ist ICONS, welche in ganz Österreich Standorte hat. Im Finance Bereich ist vor allem WUTIS zu erwähnen, die sich vor allem durch ihr sehr gutes Netzwerk an Alumni auszeichnen. Weiters gibt es in Österreich auch Möglichkeiten sich politisch zu engagieren, das streckt sich von klassischer Hochschulpolitik bis hin zu diversen Vereinen.

Leben und Gebühren

Wien

An der WU Wien fallen pro Semester ca. 20€ an, was im Vergleich zu allen anderen Universitäten sehr günstig ist. Durch Förderungen und politische Maßnahmen ist wohnen in Wien, im Verhältnis zur Größe der Stadt auch relativ leistbar, mit Kosten zwischen 300 und 400 Euro. Die Stadt Wien an sich bietet auch außerhalb der Uni viele Möglichkeiten und Sehenswürdigkeiten.

Zulassungskriterien / Bewerbung an der WU Wien

WU

Die Zulassung läuft nicht wie an staatlichen deutschen Universitäten über NC, sondern über einen Bewerbungstest ab, dieser stellt in der Regel jedoch keine große Hürde dar. Für das BBE Studium ist dieser Auswahltest deutlich selektiver, jedoch ist anzumerken, dass beim klassischen WISO Studium in den ersten Prüfungen gezielt ausgesiebt wird, wodurch man den Lernaufwand vor allem am Anfang nicht unterschätzen sollte.

Einschätzung Karrierechancen / Praktikumsmöglichkeiten

WU

Einschätzung Karrierechancen / Praktikumsmöglichkeiten:Die meisten Studierenden absolvieren ihre Praktika über den Sommer, da durch hohe Anwesenheitspflicht und Klausuren es oft nicht möglich ist, während des Semesters Praktika zu machen.

Fazit

34

Der Studiengang WISO an der WU Wien ist besonders empfehlenswert, wenn du Strategieberatung machen willst auch der Standort Wien spricht hier für sich.

Im Finance Bereich gibt es jedoch in Wien direkt und in Österreich keine relevanten Möglichkeiten, hier musst du definitiv nach Frankfurt ausweichen. Besonders für Abiturienten mit einem schlechteren Abiturschnitt kann die WU Wien eine passende Wahl sein, da das Bewerbungsverfahren den NC nicht in Betracht zieht.

Zusammenfassend lässt sich sagen, dass die WU Wien eine sehr gute Wahl sein kann, vor allem auch durch ihren international angesehenen Ruf, man darf jedoch nicht außer Acht lassen, dass es eine Massenuniversität ist und die Lerngruppen nicht die kleinsten sind. Trotzdem solltest du die WU Wien definitiv als ausgezeichnete Option sehen BWL zu studieren.

FAQ

Was für einen Abischnitt brauche ich für ein BWL-Studium an der WU Wien?

Der Abiturschnitt ist für ein Studium an der WU Wien nicht relevant, da die Zulassung über einen Bewerbungstest erfolgt.

Ist die WU Wien gut für Investment Banking?

Einige Coaching Teilnehmer haben sehr gute Erfolge in Richtung Investmentbanking erzielt, an sich ist die WU aber nicht die klassische Anlaufstelle für das Investmentbanking.

Ist die WU Wien gut für Strategieberatung?

Die WU Wien eignet sich ausgezeichnet für den Einstieg bei einer Top-Strategieberatung im DACH Raum. 

Wieviele Praktika kann ich an der WU Wien machen?

Grundsätzlich kann man in den Semesterferien im Sommer ein Praktikum absolvieren, mit guter Organisation sind auch mehrere Praktika möglich. 

Wie lange dauert die Regelstudienzeit BWL an der WU Wien?

Die Regelstudienzeit beträgt an der WU Wien sechs Semester.

Wie schwer ist das BWL-Studium an der WU Wien?

Vor allem am Anfang ist das BWL-Studium sehr anspruchsvoll, da hier gezielt Studierende ausgesiebt werden.

Was sind gute Alternativen zum BWL-Studium an der WU Wien?

Alternativen zur WU Wien wären die LMU München, die HSG oder auch die Goethe Uni. 

Unsere neusten Beiträge:

Der CEMS Master: Das musst Du Wissen!

Der CEMS Master in International Management gehört zu den besten Masterstudiengängen der Welt. Er wird unter den 10 % der leistungsstärksten Programmen weltweit eingestuft. Falls du dich für einen CEMS Master interessierst, ist dieser Artikel bestimmt das Richtige für dich.

Master an der Erasmus Universität Rotterdam: Das musst du wissen!

Die Erasmus Universität in Rotterdam mit ihrer Rotterdam School of Management zählt zu den besten Wirtschaftsuniversitäten in Europa. Sie bietet zahlreiche Masterstudiengänge auf Englisch an, der renommierteste Master ist der MSc. in Finance and Investments. Solltest du dich für ein Studium in Rotterdam interessieren, bist du hier genau richtig.

Master an der IE Business School in Madrid: Das musst du wissen!

Die IE gehört mit ihrem Masterstudium zu den besten Business Schools Europas. Sie ist vor allem für den Bereich Finance sehr anerkannt und ist auch darauf spezialisiert, zukunftsorientierte Führungskräfte mit einer globalen Vision und unternehmerischer Denkweise auszubilden. Falls du dich für ein Studium an der IE Business School interessierst, ist dieser Artikel bestimmt das Richtige für dich!

Passend zu diesem Artikel empfehlen wir dir:

Der Investment Banking Analyst Report

Im Rahmen dieses kostenfreien Reports haben wir die LinkedIn-Profile sämtlicher Personen analysiert, die 2019 bis Anfang 2021 bei einer der folgenden Firmen in Frankfurt a.M. als Investment Banking Analysten eingestiegen sind: Goldman Sachs, Morgan Stanley, JP Morgan, Bank of Amerika, Citi, Credit Suisse, Deutsche Bank, UBS, Barclays, Rothschild und Lazard.

In diesem exklusiven Report erfährst du anhand von realen Beispielen die genauen Kriterien, die du benötigst, um nach deinem Studium bei einer führenden Investment Bank einzusteigen.